Afghanischer Frauenverein e.V.
Afghanische Frauen und Kinder
brauchen Ihre Hilfe!

Über uns

Der Afghanische Frauenverein (AFV) ist eine humanitäre Hilfsorganisation, die seit 1992
für den Wiederaufbau und Frieden in Afghanistan arbeitet. Mit unseren Projekten,
die vorwiegend in den ländlichen Gegenden liegen, fördern wir gezielt Frauen und Kinder.
Unsere Leitlinie ist Hilfe zur Selbsthilfe.


25 Jahre Afghanischer Frauenverein:
Herbert Grönemeyer wird Botschafter

Foto: Ali Kepenek

Herbert Grönemeyer wird neuer Botschafter des Afghanischen Frauenvereins und folgt damit auf den im vergangenen Jahr verstorbenen Schriftsteller Roger Willemsen. Der Afghanische Frauenverein wurde 1992 gegründet. Seit 25 Jahren leistet er mit über 100 lokalen Mitarbeitern Hilfe zur Selbsthilfe in Nord-, Ost- und Südafghanistan und erreichte mit seiner Arbeit bisher 1,2 Millionen Menschen.

„Es ist mir eine Ehre, den Afghanischen Frauenverein als Botschafter zu unterstützen“, sagt Herbert Grönemeyer. „Ich tue dies aus tiefer Verbundenheit mit Afghanistan und mit meinem Freund Roger Willemsen, der den Afghanischen Frauenverein über zehn Jahre lang bis zu seinem Tod als Schirmherr begleitet und mitgestaltet hat.“

„Tag für Tag arbeiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Afghanischen Frauenvereins unter Einsatz ihres Lebens dafür, afghanischen Familien in ihrer Heimat eine Zukunft zu ermöglichen. Sie unterstützen Geflohene, Hungernde, Verletzte und ausgegrenzte Frauen und Mädchen in Not. Sie ermöglichen medizinische Hilfe, schenken Bildung und Ausbildung und versorgen ganze Dörfer mit sauberem Trinkwasser“, so Herbert Grönemeyer weiter. „Die Arbeit des Afghanischen Frauenvereins verdient unseren tiefen Respekt und unsere Unterstützung. Dafür möchte ich mich einsetzen. Helfen Sie mit. Gemeinsam können wir in Afghanistan viel zum Besseren bewegen!“, so der Appell des Musikers und neuen Botschafters des Vereins.

„Wir sind überwältigt und zutiefst dankbar, dass Herbert Grönemeyer sich bereit erklärt hat, neuer Botschafter unseres Vereins zu sein“, sagt Nadia Nashir, Vorsitzende des Afghanischen Frauenvereins e.V., der am 30. September 2017 in Osnabrück sein 25. Jubiläum feiert. Der Afghanische Frauenverein finanziert seine Hilfe über Spenden.


Videobotschaft von Katja Riemann


Unser Schirmherr Roger Willemsen Ɨ


Übersicht über unsere Projekte

  • BILDUNG
    11.000 Kindern ermöglichten wir bisher Schule. 2.300 Frauen bildeten wir bereits in einem Handwerk aus.

  • BRUNNENBAU
    Über 500 gebaute Brunnen versorgen schon jetzt 100.000 Menschen mit sauberem Trinkwasser.

  • MEDIZINISCHE VERSORGUNG
    Ärzte, Hebammen und Krankenschwestern des AFV behandelten bisher 700.000 Menschen.

  • NOTHILFE
    Nach Katastrophen leisten wir Nothilfe. 450.000 Menschen erhielten bereits Lebensmittel, Decken und Winterhilfe.

Alle Projekte


Aktuelles


Ihre Hilfe zählt!

Wir fördern vor allem Kinder und Frauen in Afghanistan. Das können wir aber nicht alleine, sondern brauchen dabei Ihre Unterstützung.
Bitte, helfen Sie uns. Schon kleine Beträge sind mehr als ein Tropfen auf dem heißen Stein.

Jetzt spenden!