Afghanischer Frauenverein e.V.
Afghanische Frauen und Kinder
brauchen Ihre Hilfe!

Familienpatenschaften zur Unterstützung mittelloser Familien

Projektbereich: Patenschaften
Provinzen: verschiedene Provinzen in Afghanistan
Projektbeginn: 2008
Versorgte Menschen 2016: ca. 100 Familien
Kosten je Patenschaft: ab 25 € pro Monat

Ungefähr 100 mittellose kinderreiche Familien in Afghanistan werden derzeit durch Patenschaften mit einem monatlichen finanziellen Beitrag ab 25 Euro unterstützt.

Insbesondere Frauen und Kinder geraten in akute Not, wenn der Familienvater im Krieg getötet wurde, infolge von Minenverletzungen invalide und in einigen Fällen auch drogenabhängig oder psychisch krank wird. Für viele verwitwete Frauen und mittellose Familien ist es unmöglich, das Einkommen für Essen, Kleidung und Schulunterricht zu beschaffen. Sie teilen sich mit zahlreichen Personen eine kleine Wohnung und die Frauen versuchen, sich als Tagelöhnerinnen oder Stickerinnen etwas Geld zu verdienen, um dem Hunger zu entkommen.

Unsere finanzielle Hilfe trägt dazu bei, dass die Kinder in den Familien zur Schule gehen oder eine Ausbildung machen können, die medizinische Versorgung gesichert und auch eine berufliche Schulung der Frauen möglich ist. Dabei ist uns Hilfe zur Selbsthilfe wichtig. Mit Ihrer Hilfe können diese Familien, die sich in akuter Not befinden, auf eine bessere Zukunft hoffen.

Immer wieder können sich Familien erfolgreich aus der Förderung verabschieden, sodass wir neue Familien aus der Warteliste aufnehmen können.

Helfen auch Sie einer Familie in einer Notsituation mit einer regelmäßigen finanziellen Unterstützung.

Jetzt spenden!