Afghanischer Frauenverein e.V.
Afghanische Frauen und Kinder
brauchen Ihre Hilfe!

Wir suchen Verstärkung

Der Afghanische Frauenverein setzt sich seit 1992 mithilfe von Spenden für Wiederaufbau und Frieden in Afghanistan ein. Er unterhält in drei Provinzen Mädchenschulen, Mutter-Kind-Kliniken, baut jährlich bis zu 50 Brunnen, versorgt Binnenvertriebene und Opfer von Naturkatastrophen mit Überlebenshilfe und fördert Mädchen und Frauen in extremer Not durch Patenschaften und Stipendien.

Auch nach den jüngsten Ereignissen im Land ist der Afghanische Frauenverein mit über 200 lokalen Kolleg:innen weiter vor Ort und leistet Hilfe zur Selbsthilfe in 18 Projekten für über 100.000 Menschen. Prominenter Botschafter der Organisation ist Herbert Grönemeyer. Schirmherr ist der 2016 verstorbene Publizist und Autor Roger Willemsen.


Zur Unterstützung unserer Geschäftsstelle im Schanzenviertel, Hamburg,
suchen wir zum schnellstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet auf zwei Jahre eine:n

Finanzbuchhalter:in

in Vollzeit

Aufgabenbereiche:

  • Laufende Buchhaltung der Vereinstätigkeit in DATEV Unternehmen-Online
  • Spendenfinanzverwaltung
  • Vorbereitung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen
  • Kontrolle der Bankkonten / Liquiditätsberichte / Finanzstatus
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs und Führung der Vereinskasse
  • Überwachung offener Posten und Durchführung des Mahnwesensprozesses
  • Unterstützung bei der Erstellung von Finanz- und Haushaltsplänen
  • Controlling / Prüfen von Projektbudgets, Projektfinanzberichten und Jahresabschlüssen aus Afghanistan
  • Interaktion mit Steuerberatungsbüro und externem Wirtschaftsprüfungsbüro
  • enge Zusammenarbeit mit Finanz- und Controlling-Team in Kabul (Englisch oder Dari)

Wir wünschen uns:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene, kaufmännische Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Buchhaltung, idealerweise in einer international tätigen Nichtregierungsorganisation, Stiftung oder eines Vereins
  • Hervorragende Kenntnisse und sichere Anwendung des Buchhaltungssystems DATEV Unternehmen-Online sowie der gängigen MS-Office-Programme, insbesondere Excel
  • Sehr gute Kenntnisse der Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung sowie des Handels- und Steuerrechts
  • Gute Kenntnisse gängiger Transparenz-Standards internationaler Nicht-Regierungsorganisationen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Dari-Kenntnisse von Vorteil, aber keine Voraussetzung
  • Identifikation mit den Zielen des Afghanischen Frauenvereins
  • Persönliches Engagement und Fähigkeit, sowohl eigenständig als auch im Team zu arbeiten
  • Gutes Zeitmanagement, Organisationstalent, Belastbarkeit und Flexibilität

Wir bieten

  • Eine sinnstiftende und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer wachsenden Nichtregierungsorganisation
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz im Zentrum des Schanzenviertels
  • ein brachenübliches Gehalt
  • Ein herzliches Arbeitsumfeld in einem internationalen Team

Zur Unterstützung unserer Geschäftsstelle im Schanzenviertel, Hamburg, suchen
wir zum schnellstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet auf zwei Jahre eine:n

Projektreferent:in 

Aufgabenbereiche:

  • Mitbetreuung und Qualitätssicherung unserer Projekte in Afghanistan in enger Abstimmung und
    Zusammenarbeit mit Vorstand und Geschäftsführung
  • Entwicklung von Projektanträgen für institutionelle und private Geber
  • Erstellung von Zwischen- und Abschlussberichten in Koordination mit unseren lokalen Teams
  • Budget- und Wirkungskontrolle der Projekte
  • Aufbereitung der Projekterfolge für die Öffentlichkeit
  • Teilnahme an Veranstaltungen und Unterstützung des Bildungsauftrags zu Afghanistan
  • Weitere anfallende Aufgaben im Team.

Wir wünschen uns:

  • Einen relevanten Hochschul-/Fachhochschulabschluss
  • Fundierte Kenntnisse und mehrjährige Berufserfahrung im Nothilfe- und EZ-Projektmanagement
  • Erfahrungen in der Projektabwicklung bei AA, BMZ, EU/ECHO und anderen Zuwendungsgebern
  • Kenntnisse der Region wünschenswert
  • Kulturelles Einfühlungsvermögen und Offenheit
  • Fähigkeit in komplexen Zusammenhängen zu denken und proaktiv zu arbeiten
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, hohe Selbstmotivation und Fähigkeit, unter gut Stress zu arbeiten
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (verhandlungssicher)
  • Dari-Kenntnisse von Vorteil, aber keine Voraussetzung
  • Bereitschaft zu Auslandsreisen
  • Identifikation mit den Zielen des Afghanischen Frauenvereins

Wir bieten

  • Eine sinnstiftende und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer wachsenden Nichtregierungsorganisation
  • Ein branchenübliches Gehalt
  • Raum für persönliche und berufliche Entwicklung in einem sehr erfahrenen, engagierten Team
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Einen attraktiven international ausgerichteten Arbeitsplatz im Zentrum des Schanzenviertels

Wir freuen uns über eine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail (gerne mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins) an:

Afghanischer Frauenverein
Christina Ihle
Eifflerstrasse 3
22769 Hamburg

E-Mail: ihle@afghanischer-frauenverein.de
Telefon: 040 / 34809370 oder 0151 61810691.