Gymnasium Carolinum Osnabrück überreicht 5.000-€-Scheck an ihre Partnerschule Bojasar in Afghanistan

Seit 2011 engagiert sich das Osnabrücker Gymnasium Carolinum zunächst als Partnerschule der Marafatschule in Peschawar und nun als treue Partnerin der Bojasar Mädchenschule in Kabul und unterstützt uns auch dieses Jahr mit einer großzügigen Spende von 5000 Euro. Am 20. Februar 2019 fand erneut die Scheck-Übergabe in der Pausenhalle des Gymnasiums statt. Die Spendengelder sammelt das Carolinum das gesamte Jahr über bei einzelnen Veranstaltungen, wie einem Sponsorenlauf und dem Entlassungsgottesdienst der Abiturienten. Ebenfalls trugen Verkaufsaktionen der „Afghanistan-AG“ in der sich einige SechstklässlerInnen außerhalb des regulären Unterrichts engagieren einen Teil zu der Spendensumme bei.

Wie jedes Jahr begrüßte uns Herr Brandebusemeyer (Schulleiter) und hielt eine Einführungsrede. Daraufhin konnte die Vereinsvorsitzende Nadia Nashir in der vollen Aula des Carolinums den neugierigen Schülerinnen und Schülern der 6. Jahrgangsstufe einen Vortrag über den Alltag und das Leben an der Bojasar Mädchenschule halten. Gespannt und begeistert zugleich folgten die Kinder dem Vortrag und stellten im Anschluss noch eine Menge Fragen zum Beispiel über Unterrichtsfächer und das Benotungssystem an der Bojasarschule und auch Fragen zum Land Afghanistan. So konnten die deutschen Schüler*innen einen Eindruck gewinnen über Unterschiede aber auch Gemeinsamkeiten des Schulalltags in ihrer Partnerschule in Afghanistan.

Wir danken von ganzem Herzen Herrn Brandebusemeyer (Schulleiter) und Frau Leonard (Betreuungslehrerin des Projekts) für die erneute engagierte Zusammenarbeit sowie den Schülerinnen und Schülern und dessen Eltern für ihren Einsatz.