Hilfe für Wiederaufbau der Bojasar-Mädchenschule bei Kabul

  • Nach der traurigen Nachricht über den Brandanschlag an der Bojasar-Mädchenschule bei Kabul am Dienstag, den 20.8.2019, können wir jetzt schon wieder hoffnungsvoller in die Zukunft blicken. Am Samstag, den 24.8.2019 wurde mit dem Unterricht an unserer Bojasar-Mädchenschule wieder begonnen. Dank der tatkräftigen Unterstützung der Lehrer und Schüler der benachbarten Jungenschule und vieler Dorfbewohner wurden die Aufräumarbeiten in kürzester Zeit durchgeführt. …

Traurige Nachricht aus der Bojasar-Schule

  • Mit großer Trauer bestätigt der Afghanische Frauenverein einen Brandanschlag auf die Bojasar-Mädchenschule bei Kabul. Die Schule gibt aktuell 633 Mädchen eine Chance auf Bildung. Mit großer Trauer müssen wir berichten, dass unsere Bojasar-Mädchenschule bei Kabul in der Nacht zum Dienstag, den 20. August 2019 einem Brandanschlag ausgesetzt war. Der Anschlag erfolgte nachts durch Unbekannte. Zu unserer großen Erleichterung wurde niemand …

Erweiterung des Schulgebäudes der Bojasar-Schule um einen Anbau mit vier Klassenzimmern

  • Im Juli 2019 konnten 151 Schülerinnen in unseren neuen Anbau des Bojasar-Mädchengymnasiums bei Kabul mit vier großen Klassenzimmern und einer zusätzlichen Toilette einziehen. Mit sehr großzügigen, privaten Spenden und der zusätzlichen Unterstützung der RTL-Spendenaktion „Wir helfen Kindern“ in Höhe von 10.000 Euro konnten wir dieses Projekt finanzieren. Da die Räumlichkeiten aufgrund steigender Schülerinnenzahlen (über 600 Schülerinnen) immer beengter wurden, entschied …

„Children of Nippes“ im Einsatz für eine bessere Welt

  • Wir, die „Children of Nippes“ sind eine Gruppe von Kindern, die die Welt verbessern möchten. Wir machen Straßenmusik, veranstalten Hauskonzerte und sammeln Spenden. Das Geld schicken wir dem Afghanischen Frauenverein, damit Brunnen gebaut werden können. Wir finden es wichtig, dass alle Menschen Trinkwasser haben. Angefangen hat alles damit, dass wir unbedingt mal ein Hauskonzert veranstalten wollten. Damals haben wir 200 …

Besuch unserer Patenschule Gymnasium Carolinum Osnabrück

  • Am 28.06.2019 von 9.30 Uhr bis 12 Uhr kam die Projektgruppe Afghanistan des Gymnasium Carolinums, bestehend aus 13 SchülerInnen und zwei Lehrerinnen, in unser Büro. Für die SchülerInnen war der Besuch in unserem Büro Teil ihrer Projektwoche, die vom 28.06 bis zum 02.07.2019 stattfand. Für den Afghanischen Frauenverein war es ein wichtiger Besuch, um das Verständnis für die jeweiligen Kulturen …

Erfolgreiche Nothilfeaktion zur Fastenzeit

  • 3640 Personen (520 Familien) wurden im Flüchtlingscamp Pul-E-Sheena in Kabul, Afghanistan versorgt Am 20. und 21. April 2019 konnte unsere Hilfsorganisation Afghanischer Frauenverein e. V. gemeinsam, dank der finanziellen Unterstützung von Visions for Children e. V. an 520 bedürftige Familien im Flüchtlingscamp Pul-E-Sheena in Kabul Nothilfegüter verteilen. Die BewohnerInnen dort sind rückkehrende Flüchtlinge aus Pakistan aus den ehemaligem Flüchtlingscamp in …

Fastenzeit-Nothilfeaktion im Flüchtlingscamp Pul-E-Sheena

  • Die Menschen im Flüchtlingscamp Pul-E-Sheena sind auch im Frühjahr in großer Not. Vor allem fehlen ihnen Lebensmittel. Die Ernährungslage ist sehr schlecht. Laut dem Global Report on Food Crises 2019 leiden ca. 10,6 Millionen Menschen derzeit in Afghanistan unter akutem Hunger vor allem Frauen, Kinder sowie alte und kranke Menschen. Durch den Winter sind die Menschen geschwächt und brauchen dringend …

Gymnasium Carolinum Osnabrück überreicht 5.000-€-Scheck an ihre Partnerschule Bojasar in Afghanistan

  • Seit 2011 engagiert sich das Osnabrücker Gymnasium Carolinum zunächst als Partnerschule der Marafatschule in Peschawar und nun als treue Partnerin der Bojasar Mädchenschule in Kabul und unterstützt uns auch dieses Jahr mit einer großzügigen Spende von 5000 Euro. Am 20. Februar 2019 fand erneut die Scheck-Übergabe in der Pausenhalle des Gymnasiums statt. Die Spendengelder sammelt das Carolinum das gesamte Jahr …

Neues Schuljahr startet in Afghanistan

  • Am 21. März beginnt für die 11- jährige Samira und ihre beiden Schwestern Suraja (9 Jahre) und Suheila (8 Jahre) und für viele andere Mädchen und Jungen in Afghanistan ein neues Schuljahr. Sie nehmen jeden Morgen aus ihrem Dorf Said Khel einen einstündigen, beschwerlichen Fußweg über Schotterstraßen und Felder auf sich, um zur Schule zu gehen. Ihre Familie weiß: Bildung …

Winterhilfe in Afghanistan angekommen

  • 4.800 Menschen im Flüchtlingscamp Pul-E-Sheena in Kabul Dezember 2018 mit Lebensmitteln, Decken und Heizmaterial versorgt Der Winter ist besonders kalt und hart dieses Jahr in Afghanistan. Nachts sinken die Temperaturen auf Minusgrade. Hierunter leiden vor allem Menschen, die in Flüchtlingslagern, wie Pul‑E‑Sheena in Kabul, ohne Dach über dem Kopf leben. Die Menschen wohnen hier in Zelten oder in aus Matten …