AFV-Bazar bei der Botschaft von Afghanistan in Paris

  • Mit großer Freude öffnete die Afghanische Botschaft in Paris am Sonntag, den 22. September, zum vierten Mal in Folge anlässlich der Europäischen Tage des Denkmals ihre Türen für die Öffentlichkeit. Kunst und Unterhaltung wurden am Sonntag in der Botschaft eng miteinander vermischt. Dank Frau Dr. Qamar Kaltenborn, Gründungsmitglied des Afghanischen Frauenvereins, lag ein weiterer Schwerpunkt während der Veranstaltung auf dem …

Herbert Grönemeyer on Tour 2019: Großartige Spendenaktion unseres Botschafters

  • Unser Botschafter Herbert Grönemeyer ging 2019 mit seinem neu veröffentlichten Album „Tumult“ in Deutschland, Schweiz und Österreich auf Tournee. Mit jedem Konzert unterstützte er auf einzigartige Weise den Afghanischen Frauenverein und sammelte Spenden für den Bau der neuen Safa-Schule in Gedenken an Roger Willemsen. Die Schule entsteht aktuell in der Provinz Kabul und wird 1.000 benachteiligten Mädchen und Jungen Bildung …

Hebammenweiterbildung im Dorf Qolab

  • Pilotprojekt an unserer Gesundheitsnotstation in Qolab An unserer abgelegenen Gesundheitsnotstation haben wir im Juli 2019 ein neues Projekt gestartet. Als Pilotprojekt werden 14 lokale Hebammen weitergebildet. Frau Hamida, die einmal wöchentlich aus der Stadt Kabul kommt, unterrichtet die Frauen in der Geburtshilfe sowie der Vor- und Nachsorge. Alle 14 TeilnehmerInnen kommen regelmäßig, mit großem Interesse einmal die Woche zum Weiterbildungskurs. …

AFV auf dem Fest der Kulturen XXL in Osnabrück

  • Am letzten Sonntag, den 15.09.2019, fand in Osnabrück das Fest der Kulturen XXL statt. In strahlendem Sonnenschein hatten OsnabrückerInnen erneut die Möglichkeit, vielfältige Kulturen, köstliche Spezialitäten und abwechslungsreiches Bühnenprogramm zu genießen. Auch der Afghanische Frauenverein war auf dem Fest vertreten und es gab für Kinder die Möglichkeit, bunte Karten an unserem Stand zu basteln. Darüber hinaus gab es Schals, Schmuck, …

Großartige Aktion für den AFV von jungen Afghanen und deren Freunden auf einem Stadtteilfest in München

  • Der Verein „Freundschaft zwischen Ausländern und Deutschen e.V.“ leistet tolle Arbeit in München: In seinem Projekt ‚Die Nachbarschaftshilfe – deutsche und ausländische Familien‘ bringt er Menschen der verschiedensten Nationen zusammen und fördert das interkulturelle Verständnis füreinander. Eine Aktion, über die wir uns ganz besonders gefreut haben, fand am Wochenende des 7.9.2019 auf dem Stadtviertelfest ‚Oi’s Giasing‘ in München statt. Junge …

Hilfe für Wiederaufbau der Bojasar-Mädchenschule bei Kabul

  • Nach der traurigen Nachricht über den Brandanschlag an der Bojasar-Mädchenschule bei Kabul am Dienstag, den 20.8.2019, können wir jetzt schon wieder hoffnungsvoller in die Zukunft blicken. Am Samstag, den 24.8.2019 wurde mit dem Unterricht an unserer Bojasar-Mädchenschule wieder begonnen. Dank der tatkräftigen Unterstützung der Lehrer und Schüler der benachbarten Jungenschule und vieler Dorfbewohner wurden die Aufräumarbeiten in kürzester Zeit durchgeführt. …

Traurige Nachricht aus der Bojasar-Schule

  • Mit großer Trauer bestätigt der Afghanische Frauenverein einen Brandanschlag auf die Bojasar-Mädchenschule bei Kabul. Die Schule gibt aktuell 633 Mädchen eine Chance auf Bildung. Mit großer Trauer müssen wir berichten, dass unsere Bojasar-Mädchenschule bei Kabul in der Nacht zum Dienstag, den 20. August 2019 einem Brandanschlag ausgesetzt war. Der Anschlag erfolgte nachts durch Unbekannte. Zu unserer großen Erleichterung wurde niemand …

Erweiterung des Schulgebäudes der Bojasar-Schule um einen Anbau mit vier Klassenzimmern

  • Im Juli 2019 konnten 151 Schülerinnen in unseren neuen Anbau des Bojasar-Mädchengymnasiums bei Kabul mit vier großen Klassenzimmern und einer zusätzlichen Toilette einziehen. Mit sehr großzügigen, privaten Spenden und der zusätzlichen Unterstützung der RTL-Spendenaktion „Wir helfen Kindern“ in Höhe von 10.000 Euro konnten wir dieses Projekt finanzieren. Da die Räumlichkeiten aufgrund steigender Schülerinnenzahlen (über 500 Schülerinnen) immer beengter wurden, entschied …

„Children of Nippes“ im Einsatz für eine bessere Welt

  • Wir, die „Children of Nippes“ sind eine Gruppe von Kindern, die die Welt verbessern möchten. Wir machen Straßenmusik, veranstalten Hauskonzerte und sammeln Spenden. Das Geld schicken wir dem Afghanischen Frauenverein, damit Brunnen gebaut werden können. Wir finden es wichtig, dass alle Menschen Trinkwasser haben. Angefangen hat alles damit, dass wir unbedingt mal ein Hauskonzert veranstalten wollten. Damals haben wir 200 …